Burgenland Card

SUCHEN

Burgenländischer Handwerkerbonus 2017

Anmerkung: Der Förderzeitraum wurde bis 15. April 2017 verlängert. Anträge können bis 25. April 2017 eingebracht werden.

 

Im Burgenland gibt es für Privatpersonen auch heuer wieder den burgenländischen Handwerkerbonus. Damit werden Handwerker-Leistungen für die Wohnraum-Ronovierung gefördert.

 

Gefördert werden Arbeiten die legal von Handwerkern bzw. Gewerbebetrieben (Unternehmen im Sinne des § 94 der Gewerbeordnung 1994) im Zeitraum vom 1. Jänner bis 15. April 2017 ausgeführt werden. Die Antragstellung ist bis 25. April 2017 bei der Wohnbauförderung im Amt der Landesregierung möglich.

 

Das Land übernimmt 25 % der förderbaren Kosten (maximal 5.000 Euro). Die Arbeitsleistungen müssen mindestens 400 Euro betragen. In Summe werden in diesem Jahr eine Million Euro für den Handwerkerbonus zur Verfügung gestellt.

Um eine Förderung zu erhalten muss der Hauptwohnsitz im zu fördernden Wohnobjekt gegeben sein. 

Arbeiten beispielsweise an Garagen, Zufahrten oder Inneneinrichtugnen werden nicht gefördert.

 

Notwendige Unterlagen zur Antragstellung:

  • vollständig ausgefülltes Antragsformular
  • saldierte Originalrechnung(en)
  • Bestätigung eines befugten Unternehmens betreffend die ordnungsgemäße Inbetriebnahme und ordnungsgemäße Funktion der Anlage (Haustechnik)
  • Bestätigung, dass die zu fördernde Leistung im Zeitraum 1. Jänner bis 31. März 2017 umgesetzt wurde

 

Weitere Informationen finden Sie in folgender Broschüre:

Broschüre Burgenländischer Handwerkerbonus 2017

A  A  A     Print  Drucker Symbol