Burgenland Card

SUCHEN

Winzerkeller

Der Winzerkeller Weiden am See wurde im Jahr 1955 von der örtlichen Winzergenossenschaft errichtet und besteht aus einem Weinkeller, einem Repräsentationsraum und einer Traubenverarbeitungshalle. Der mit wunderbarem Blick über den See angelegte Repräsentationsraum wurde ursprünglich als Heurigenbetrieb geführt. 1997 erwarb die Gemeinde diesen Teil des Gebäudes. Die Lage und auch die Größe des Winzerkellers bot sich besonders für Veranstaltungen an, deshalb wurde und wird der Winzerkeller gerne von den örtlichen Vereinen für ihre Veranstaltungen genutzt.

 


Nachdem es seit dem Jahr 2002 keine Traubenübernahme und keinen Kellereibetrieb mehr gibt, wurde die gesamte Liegenschaft von der Winzergenossenschaft an die Gemeinde verkauft.

Der Winzerkeller wurde im Jahr 2003 zum Veranstaltungszentrum umgebaut und steht für alle Gemeindebürger und Vereine zur Verfügung.

Der Saal bietet Platz für ca. 200 Personen und der Vorplatz kann im Sommer ebenfalls genutzt werden.

A  A  A     Print  Drucker Symbol