Burgenland CardWelterbe - Neusiedler See

SUCHEN

Wahlen

Auf dieser Seite finden Sie alle Informationen zu aktuell bevorstehenden Wahlen und die Ergebnisse der kürzlich abgeschlossenen Wahlen.

Die Gemeinde Weiden am See ist bei Wahlen grundsätzlich in 2 Sprengel eingeteilt:


Sprengel 1: Gemeindeamt, Raiffeisenplatz 5 (Eingang hinten)

Sprengel 2: Volksschule, Schulzeile 5 (Aula)

Die Sprengeleinteilung der einzelnen Gassen finden Sie hier oder auf der Wählerverständigungskarte, die Sie vor jeder Wahl zugestellt bekommen.


EU-Wahl 2019

Am Sonntag, dem 26. Mai 2019, findet die EU-Wahl statt. Hier finden Sie alle notwendigen Informationen:

Sie sind zur Europawahl wahlberechtigt, wenn Sie

  • spätestens am Tag der Wahl das 16. Lebensjahr vollenden, d.h. spätestens an diesem Tag Ihren 16. Geburtstag feiern
  • Österreicher/in, Auslandsösterreicher/in oder Unionsbürger/in mit Hauptwohnsitz in Österreich sind und
  • am Stichtag (12. März 2019) in die Wählerevidenz/Europa-Wählerevidenz einer österreichischen Gemeinde eingetragen sind.

Wahlberechtigung für Unionsbürger/innen mit Hauptwohnsitz in Österreich

Um in die Europa-Wählerevidenz eingetragen zu werden müssen Unionsbürger/innen mit Hauptwohnsitz in Österreichen folgendes tun:

Weitere Informationen für Unionsbürger/innen finden Sie hier.

Wahlberechtigung für Auslandsösterreicher/innen

Um in die Europa-Wählerevidenz eingetragen zu werden müssen Auslandsösterreicher/innen folgendes tun:

  • Formular "Antrag auf Eintragung in die Wählerevidenz/Europa-Wählerevidenz für Auslandsösterreicher/innen" ausfüllen und unterfertigen
  • dem Antrag sind Belege beizulegen, die zur Glaubhaftmachung des im Formular angeführten Anknüpfungspunktes geeignet sind (Kopie österr. Reisepass, Kopie Geburtsurkunde etc)
  • der Antrag ist per Post oder E-Mail (eingescannt) direkt an die Gemeinde zu übermitteln, zu der der Anknüpfungspunkt (Lebensbeziehung, Verbindung) zu Österreich besteht (letzter Hauptwohnsitz in Österreich)

Bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen werden Auslandsösterreicher/innen von der Gemeinde für die Dauer von zehn Jahren in ihre Wählerevidenz und/oder Europa-Wählerevidenz eingetragen. Sollte der Antrag nicht zur Eintragung in die Wählerevidenz(en) führen, wird man von der Gemeinde schriftlich darüber verständigt.

Weitere Informationen für Auslandsösterreicher/innen finden Sie hier.

Weitere Informationen zur Europawahl 2019 finden Sie hier.


A  A  A     Print  Drucker Symbol